Anzeige

Würzburg: KWM kann mögliche Herzinfarkt künftig noch besser erkennen

18.01.2024, 05:30 Uhr in Lokales
Herzinfarkt
Foto: pixabay.com

Das Klinikum Würzburg Mitte kann Menschen künftig noch besser auf einen möglichen Herzinfarkt hin untersuchen. Mit der neu eingerichteten „Chest Pain Unit“ können die Herz-Experten des Krankenhauses Patientinnen und Patienten untersuchen, die mit starken Brustschmerzen in die Klinik kommen. Diese können ein Hinweis auf einen möglichen Herzinfarkt sein.

Auch bei weiteren Anzeichen wie Schmerzen im linken oder rechten Arm, Rücken, Hals oder oberen Bauchbereich können sich Menschen bei den Kardiologen untersuchen lassen.

Der Herzinfarkt gehört zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland.

Mehr aus Lokales