Anzeige

Würzburg: Landkreisbewohner bekommen nach Unwetter Soforthilfen

Topnews
11.06.2024, 05:19 Uhr in Lokales
Symbolbild Geldscheine
Foto. pixabay.com

Über eine Woche nach den schweren Unwettern in der Region, bekommen jetzt auch Betroffene im Landkreis Würzburg Soforthilfe.

Diejenigen, deren Hausrat durch das Unwetter oder das Hochwasser zerstört worden ist, bekommen bis zu 5.000 Euro. Bei Ölschäden an Wohngebäuden gibt es bis zu 10.000 Euro.

Geschädigte können die Soforthilfen ab sofort beantragen. Anlaufstellen sind die Bürgerbüros in den Rathäusern. Dort werden die Anträge geprüft und an das Landratsamt Würzburg weitergeleitet.

Alle Anträge und mehr Infos gibt es hier.

Schwere Unwetter Anfang Juni

Auch die Bewohner im Landkreis Kitzingen können seit Donnerstag eine Soforthilfe beantragen. Die schweren Unwetter Anfang Juni hatten vor allem den Landkreis Kitzingen und den südlichen Landkreis Würzburg in der Region getroffen.

Mehr aus Lokales