Anzeige

Würzburg/Main-Spessart: Impftermine ausgebucht

Topnews
vor 8 Tagen in Lokales
Corona Covid Impfen Impfung Symbolbild
Foto: unsplash.com

Die Corona-Impftermine in der Region erleben gerade einen massiven Ansturm. Am Montag wurde die Terminvereinbarung für Impfangebote im Raum Würzburg freigeschaltet – bereits am Dienstagmittag waren alle für diese Woche bisher verfügbaren Termine ausgebucht. Wie das Landratsamt Würzburg bestätigt hat, ist die Anfrage immens. Die Kapazitäten sollen erhöht werden – wann ist allerdings noch unklar. Wie berichtet, nehmen am Mittwoch ein neues Impfzentrum in Margetshöchheim und am Donnerstag im Würzburger Stadtteil Lengfeld die Arbeit auf. Um einen reibungslosen Start der neuen Impfangebote nicht zu gefährden, können neue Termine erst freigegeben werden, wenn alle organisatorischen Details geklärt sind, so das Landratsamt. Deswegen gab es vorerst nur Impfangebote für diese Woche. Wer einen Termin buchen möchte, habe derzeit keine andere Möglichkeit, als immer wieder zu prüfen, ob neue verfügbar sind, so das Landratsamt. Denn: Termine könnten immer wieder freigegeben werden.

Daneben weisen die Gesundheitsämter darauf hin, dass sich Impfwillige vorrangig ihren Piks in der Arztpraxis abholen sollten.