Anzeige

Würzburg: Müll während des Faschingszugs leicht angestiegen

12.02.2024, 14:00 Uhr in Lokales
Überfüllte Mülltonnen wegen Verpackungsmüll
Foto: Funkhaus Würzburg

​​Am Sonntag ist der Würzburger Faschingszug durch die Innenstadt gezogen, schnell war davon aber nichts mehr zu sehen – Grund dafür waren die Stadtreiniger.

​Denn: Sie bilden traditionell das Ende des Faschingszugs, um den Müll schnell wieder von den Straßen zu bekommen. In diesem Jahr haben die Stadtreiniger 7,3 Tonnen Müll eingesammelt. Zum Vergleich: im vergangenen Jahr waren es noch genau sieben Tonnen. Damit ist die Müllmenge leicht angestiegen.

​Außerdem kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen. ​

Mehr aus Lokales