Anzeige

Würzburg: Nautiland schließt ab Montag vorerst

vor einem Monat in Lokales
Nautiland Desinfektionsmittelständer

Das Würzburger Nautiland schließt ab Montag bis zum Jahresende seine Türen – nur an diesem Wochenende kann dort also noch geschwommen werden. Seit dem 25. November darf das Nautiland nach den Corona-Vorgaben nur 25 % der eigentlich möglichen Besucher einlassen. Außerdem gilt die 2G Plus Regel. Mit so wenigen Besuchern sei ein wirtschaftlicher Betrieb aber nicht möglich, so die WVV. Der Vereins- und Schulsport kann aber weiter im Nauti stattfinden.

Die Eisbahn neben dem Nautiland bleibt dagegen weiter geöffnet – unter den Corona-Vorgaben. Es gilt 2G+ und Maskenpflicht außer auf der Eislauffläche.