Anzeige

Würzburg: Offensive für mehr Wohnraum in der Stadt

vor einem Monat in Lokales
Der Schlüssel zur Wohnung oder dem Haus - Miete oder Kauf?
Foto: Pixabay.com

Wie kann in Würzburg mehr Wohnraum geschaffen werden? Dazu hat die Stadt eine Konzeptstudie erstellt und diese nun im Planungsausschuss vorgestellt.

Darin wurden nun 51 Stellen im Stadtgebiet ausgewiesen, an denen es Baulücken gibt, die nach Meinung der Stadt mit Wohnbau geschlossen werden könnten. Das können unbebaute Grundstücke aber zum Beispiel auch Wohngebäude sein, die deutlich niedriger als die Nachbarhäuser sind. Diese Gebäude gehören nicht der Stadt, sondern sind in Privatbesitz.

Die Idee, die aber noch vom Stadtrat final abgesegnet werden muss ist jetzt, die entsprechenden Eigentümer anzugehen und auf das Potential ihrer Immobilien aufmerksam zu machen.