Anzeige

Würzburg: Parkhäuser nach Hackerangriff lahmgelegt

30.10.2023, 15:39 Uhr in Lokales
Autos stehen in einem Parkhaus
Foto: Pixabay.com

Ein Hackerangriff hat am Wochenende mehrere Parkhäuser in Würzburg lahmgelegt. Wie die WVV berichtet hatten Unbekannte einen externen Dienstleister gehackt.

Der ist in den Parkhäusern der SVG zuständig für die Kassen- und Schrankensysteme, die wurden gezielt lahmgelegt. Neben Würzburg waren auch zahlreiche andere Parkhäuser bundesweit betroffen, die die SVG betreut.

Seit Montagmorgen um 3 Uhr laufen alle Systeme wieder. Vereinzelt kommt es aber noch zu Einschränkungen. Die SVG hatte vorübergehend die Schranken einfach geöffnet, um eine Ein- und Ausfahrt in die Parkhäuser zu ermöglichen.

Zahlungsdaten sind bei dem Hackerangriff nicht ausgespäht worden.

Mehr aus Lokales