Anzeige

Würzburg: Parkverbot auf Talavera wegen Frühjahrsvolksfest

vor 2 Monaten in Lokales
Kettenkarussell

Das Frühjahrsvolksfest in Würzburg ist das erste Volksfest in ganz Bayern seit Beginn der Corona-Pandemie. Aktuell wird es auf der Talavera aufgebaut. Ab Mittwoch ist ein Teil des Platzes gesperrt. Das heißt, Pendler müssen ihr Auto umparken.

Das teilt die Stadt Würzburg mit. Die Parkplatzeinfahrt vor der Gaststätte „Waldschänke Dornheim“ wird ebenfalls gesperrt. Autofahrer können zum Parken auf den Viehmarktplatz unterhalb der Friedensbrücke ausweichen.

Insgesamt werden 46 Fahrgeschäfte und Buden aufgestellt.

Das Frühjahrsvolksfest findet vom 26. März bis zum 10. April statt.