Anzeige

Würzburg: Stadt legt Räumungstermin für Haus fest

Topnews
vor 5 Tagen in Lokales
Das zu räumende Haus in Grombühl
Foto: Funkhaus Würzburg

Seit Monaten wird über die Zustände in einem Wohnhaus im Würzburger Grombühl diskutiert – jetzt handelt die Stadt Würzburg. Sie hat die Bewohner von rund 50 Wohnungen über die Räumung Ende Februar informiert. Gleichzeitig hat sie den betroffenen Mietern aber auch Hilfe bei der Suche nach einer neuen Wohnung zugesagt.

Bereits 2019 hatte die Stadt die Nutzung der rund 50 Wohnungen wegen Brandschutzmängel verboten. Die Eigentümer hatten dagegen geklagt. Das Verwaltungsgericht hatte die Entscheidung der Stadt im Juli bestätigt, es bestehe eine Gefahr für Leib und Leben der Bewohner hieß es in der Urteilsbegründung.