Anzeige

Würzburg: Stadt verlängert Alkoholverbot erneut

vor 12 Tagen in Lokales
Alkoholverbot in der Innenstadt
Grafik: Stadt Würzburg

Die Stadt Würzburg verlängert erneut ihr Corona bedingtes Alkoholverbot in der Innenstadt. Das teilte die Verwaltung am Mittwoch mit. Demnach gilt die Regelung nun zunächst bis zum 26. Januar.

Seit dem 25. November ist sowohl das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit als auch der Verkauf zur Mitnahme verboten. Die Regelung gilt für den Innenstadtbereich zwischen Juliuspromenade, Theaterstraße, Balthasar-Neumann-Straße, Neubaustraße und Mainkai sowie in der Sanderstraße und auf der Alten Mainbrücke.