Anzeige

Würzburg: Stadtbücherei schließt Ende November für zwei Wochen

vor 19 Tagen in Lokales
Falkenhaus Wuerzburg
Foto: Funkhaus Würzburg

Das Würzburger Falkenhaus und die Stadtteilbüchereien bleiben ab Montag, den 22. November für zwei Wochen vorübergehend geschlossen. Das hat die Stadt am Mittwochmittag mitgeteilt. Der Grund: Die Stadtbücherei bekommt einen neuen Online-Katalog. Während der Umstellung und Installierung der neuen Software können keine Bücher ausgeliehen werden – auch eine Rückgabe ist nicht möglich. Um sich noch rechtzeitig mit Büchern und Medien eindecken zu können, bleibt das Falkenhaus am Samstag, den 20. November vier Stunden länger geöffnet – nämlich bis 18 Uhr.

Alle Ausleihfristen wurden bereits am Montag um sechs Wochen verlängert. Bücherausweise, die während der zweiwöchigen Schließzeit aktiv sind, werden anschließend um vier Wochen verlängert.

Ab Montag, den 6. Dezember öffnen die Büchereien wieder. Mit dem neuen Online-Katalog können Kunden unter anderem ihren Bücherausweis online verlängern. Daneben können anfallende Gebühren künftig von zuhause aus bezahlt werden.