Anzeige

Mainfranken: Corona – Inzidenzen am Freitag

vor 7 Monaten in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Foto: Pixabay.com

Zum Start ins Wochenende pendeln die Corona-Inzidenzen in Mainfranken weiter. Ab Montag sind weitere Lockerungen während des Lockdowns möglich. Voraussetzung dafür ist aber eine Inzidenz von unter 100. Darunter liegen Stadt und Landkreis Würzburg, Main-Spessart und Kitzingen deutlich. Vorsichtige Lockerungen gibt es ab Montag in Kreisen mit einer Inzidenz zwischen 50 und 100. Aktuell hat der Landkreis Kitzingen laut RKI einen Wert von rund 56. Auch der Landkreis Main-Spessart zählt mit einer Inzidenz von rund 51 (RKI) dazu.

Das LGL meldet am Freitagnachmittag aus Würzburg Stadt eine Inzidenz von 50,03. Am Morgen lag der Wert laut RKI noch unter 50.

Großzügigere Lockerungen sind am Montag in Regionen mit einer Inzidenz von unter 50 möglich. Das ist derzeit im Landkreis Würzburg der Fall. Die Inzidenz liegt dort laut RKI bei rund 39.

Werte in Schweinfurt laut RKI:

In der Stadt liegt die Inzidenz bei rund 36, im Landkreis bei 50,2.

Alle Lockerungen gibt’s hier zum Nachlesen.