Anzeige

Mainfranken: Erste Personen gegen Corona geimpft

vor 5 Monaten in Lokales
1609077364impfbeginn in stadt und landkreis wrrzburg foto pressestelle landratsamt wrrzburg
Foto: Pressestelle Landratsamt Würzburg

Zum Impfstart gegen das Coronavirus in Bayern haben auch die ersten Personen in Mainfranken eine Impfung erhalten.Im Landkreis Würzburg war eine 94-jährige Bewohnerin der Bergtheimer Senioreneinrichtung eine der Ersten geimpften Personen. Sie habe in ihrem Leben schon schlimmeres durchgestanden als diesen kleinen Pieks - so die Bewohnerin nach ihrer Impfung. Die Erstauslieferung bestand aus insgesamt 200 Impfdosen für Stadt und Landkreis Würzburg - in gemeinsamer Entscheidung der Verantwortlichen gingen 100 Impfdosen an Senioreneinrichtungen in der Region, 100 weitere an das Personal des Universitätsklinikums Würzburg.Auch im Landkreis Main-Spessart und in Stadt und Landkreis Schweinfurt gab es die ersten Corona-Impfungen. Jeweils 100 Impfdosen gingen hier ebenfalls an die Landkreise und die Stadt. Vor allem in den ersten Wochen wird der überwiegende Teil der Impfungen durch die mobilen Impfteams in den Pflegeeinrichtungen geleistet.Weitere Impfdosen für die Landkreise werden in den kommenden Tagen erwartet. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit des Impfstoffs kann noch nicht jeder, der es möchte, sofort geimpft werden. Daher wird sich in der Anfangszeit auf die besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen konzentriert.Unter den folgenden Links gibt es erste Informationen aus den Regionen und zeitnah die Möglichkeit, Termine für Impfberechtigte der prioritären Gruppen buchen zu können.