Anzeige

Mainfranken: Wo darf der Handel - stand jetzt - wie aufmachen?

Topnews
vor 3 Monaten in Lokales
Eine Handelskasse zeigt Kasse 1 geschlossen an
Foto: Pixabay.com

Ab Montag gibt’s Lockerungen – auch im Handel. Aber wer darf aufmachen? Das ist von den RKI-Inzidenzen morgen abhängig. Das hat das bayerische Gesundheitsministerium auf Nachfrage bestätigt. Aktuell haben Stadt und Landkreis Würzburg, der Landkreis Kitzingen und Stadt und Landkreis Schweinfurt eine 7-Tage-Inzidenz unter 50. Das heißt – Stand jetzt- kann der Handel dort am Montag öffnen – allerdings mit Beschränkung der Kundenzahl und Hygienekonzept. Nur mit Termin shoppen ist ab Montag – so sieht es jetzt aus – im Landkreis Main-Spessart möglich. Dort liegt die Inzidenz über 50.

Alle Lockerungen ab Montag gibt es hier.

Hier findet sich eine Übersicht über die 7-Tage-Inzidenzen.