Anzeige

Ochsenfurt: Tankstellenmitarbeiterin verhindert Trickbetrug

vor 3 Monaten in Lokales
Viele Bargeldscheine aufgefächert auf einem Haufen
Foto: Funkaus Würzburg

In Ochsenfurt hat eine Tankstellen-Mitarbeiterin am Mittwoch in letzter Sekunde einen Trickbetrug verhindern können. Ein 83-Jähriger wollte in der Tankstelle Gutscheine im Wert von 600 Euro einkaufen. Er wäre beinahe Opfer eines Trickbetrugs geworden und hatte geglaubt 46.000 Euro gewonnen zu haben. Für Notargebühren müsse er aber erst 600 Euro über Guthabenkarten einreichen. Weil die Tankstellen-Mitarbeiterin misstrauisch wurde, konnte der Betrug verhindert werden. Die Polizei klärte den Rentner anschließend über die Masche auf.