Anzeige

Reichenberg: Jugendlicher bedroht Autofahrer und Polizisten mit Softair-Pistole

Topnews
vor 7 Monaten in Lokales
Polizei im Einsatz ein Polizeiauto steht mit Blaulicht am Straßenrand
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Jugendlicher mit Waffe hat in Reichenberg am Montagabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der junge Mann war mit gezogener Waffe durch die Bahnhofstraße gelaufen und hatte auch auf vorbeifahrende Autos gezielt. Als die ersten Polizisten eintrafen, bedrohte er auch diese. Er legte seine Pistole erst nieder, als auch die Polizisten ihre Waffen auf ihn richteten.

Jugendlicher war betrunken - Haftbefehl lag vor

Die Beamten nahmen den Mann fest. Wie sich herausstellte handelte es sich bei der Waffe um eine Softair-Pistole. Gegen den Jugendlichen wird jetzt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Bedrohung ermittelt. Er war betrunken und hatte 1,6 Promille intus. Weil gegen ihn bereits ein Haftbefehl in anderer Sache vorlag, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.