Anzeige

Amateurfußball: Wegen Witterung - Vereine verfrüht in Winterpause

29.11.2023, 14:45 Uhr in Sport
Ein Fußball im Schnee
Foto: Pixabay

Der Amateurfußball in Mainfranken geht verfrüht in die Winterpause. Zumindest auf Kreisebene wurden bereits alle für das kommende Wochenende geplanten Spiele abgesagt.

Grund dafür ist der Wintereinbruch in Mainfranken. Dadurch sind viele Rasenplätze in der Region unbespielbar. Das bestätigt der Bayerische Fußballverband (BFV) auf Nachfrage dieser Redaktion. Die abgesetzten Spiele werden im neuen Jahr nachgeholt.

Auf Landes- und Bezirksebene sind aktuell noch Spiele am kommenden Wochenende geplant. Der BFV noch keine Entscheidung gefällt, ob die Spiele tatsächlich stattfinden können. Hier möchte der Verband aber noch zeitnah eine Entscheidung treffen.

Somit würden nach aktuellem Stand beispielsweise der Würzburger FV in der Bayernliga noch spielen und auch das Heimspiel des TSV Karlburg in der Landesliga wurde nach aktuellem Stand noch nicht abgesagt. Auch in der Bezirksliga Unterfranken-West ist aktuell geplant am Wochenende den 20. Spieltag stattfinden zu lassen.

Mehr aus Sport