Anzeige

Fußball: Letztes Spiel in Liga 3 für die Kickers

vor 8 Tagen in Sport
Kickers Viktoria Berlin Heimspiel
FOTO: FUNKHAUS WÜRZBURG

Abschied nehmen für die Würzburger Kickers. Am Samstagnachmittag sind die Rothosen in ihrem vorerst letzten Spiel der 3. Liga beim FSV Zwickau zu Gast. Nachdem der Abstieg seit zwei Wochen feststeht, ist die Partie die Abschiedsvorstellung der Rothosen vom Profifußball.

Es ist gleichzeitig auch der Abschied von zahlreichen Spielern. Vom derzeitigen Kader hat nur Peter Kurzweg einen gültigen Vertrag für die kommende Spielzeit. Nahezu alle Spieler werden voraussichtlich im kommenden Jahr nicht mehr für die Kickers auflaufen. Auch für Interimstrainer Ralf Santelli, der bereits im zweiten Jahr in Folge eingesprungen ist, ist es die letzte Partie. Er geht wieder zurück ins Nachwuchsleistungszentrum.

Gegner Zwickau feierte bereits vor vier Wochen den Klassenerhalt. Im Dress der Störche ist auch ein alter Kickers-Bekannter zu sehen: Stürmer Dominic Baumann, der insgesamt vier Jahre für die Rothosen auf Torejagd ging, spielt seit vergangenem Sommer für Zwickau.

Spielbeginn ist am Samstag um 13:30 Uhr.

Mehr zum Thema

Dominic Baumann Würzburger Kickers 2020/21
Zwickaus Stürmer Baumann spielte 4 Jahre für die Kickers