Anzeige

Würzburg: Mehr bezahlbarer Wohnraum im Hubland soll her

vor 7 Monaten in Lokales
Ein Mietvertrag wird unterschrieben zu sehen ist eine Hand und ein Schluesselbund
Foto: Pixabay.com

Im Würzburger Hubland soll es mehr bezahlbaren Wohnraum geben. Die staatliche Wohnungsbaugesellschaft BayernHeim hat deshalb dort ein Grundstück gekauft. Das hat das bayerische Bauministerium jetzt mitgeteilt. Das Grundstück befindet sich demnach in der Rottendorfer Straße und ist etwa 5.500 m2 groß. Entstehen werden dort bis 2025 etwa 90 Wohnungen. Einziehen sollen Personen mit wenig Einkommen. Der Kaufvertrag wurde bereits Mitte Februar unterschrieben. Zuvor hatte die Stadt der Baugesellschaft das Grundstück angeboten. In Kürze sollen Architekten ihre Pläne für das Gebäude einreichen können.

Würzburgs Oberbürgermeister Schuchardt freut sich über die Pläne der Wohnungsbaugesellschaft. Sie würden dazu beitragen, im Hubland einen ausgewogeneren Bewohnermix zu schaffen und mehr bezahlbaren Wohnraum bereitzustellen.