Anzeige

Würzburg: Polizist durch Fußtritt ins Gesicht verletzt

vor 6 Monaten in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A2
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein betrunkener 16-Jähriger hat am Montagabend einen Polizisten in Würzburg durch einen Tritt ins Gesicht verletzt. Der Jugendliche mit einem Begleiter soll zuvor Mülltonnen in der Innenstadt umgetreten haben. Nach kurzer Flucht konnte er gestellt werden. Während er in den Streifenwagen gesetzt wurde, trat er einem Polizisten ins Gesicht, der wurde leicht verletzt. Außerdem beleidigte und bedrohte der 16-Jährige die Beamten. Er hatte über ein Promille intus.