So gehen Sie erfolgreich in eine Gehaltsverhandlung

vor 11 Tagen in Service, Anzeige
Geld Euro Gehalt Lohn - pixabay.com
Bild: pixabay.com

Wenn du der Überzeugung bist, mehr Geld zu fordern, solltest du gut vorbereitet in eine Gehaltsverhandlung gehen.

Folgende Gründe können dafür sprechen die nächste Verhandlung zu planen:

Du hast deine Fähigkeiten erweitert

Wenn du seit deiner Einstellung mehr Aufgaben bekommen hast und nie dein Gehalt erhöht hast, wird es Zeit jetzt neu zu verhandeln. Zunächst musst du deinem Chef beweisen, dass du sämtliche Aufgaben gut meisterst. Du solltest dabei immer zeigen, dass du eine gute Arbeit geleistet hast.

Eine Erhöhung deines Gehaltes kannst du machen, wenn du in ein Beurteilungsgespräch über deine Leistungen gehst. Wichtig ist, dass du einige Beispiele dabei hast, wie du gute Leistungen erzielt hast. Wenn möglich, solltest du diese mit Datum und Zeit protokolliert haben.

Du hast gute Leistungen im Verkauf erzielt

Damit die Lohn- und Gehaltsabrechnung dir mehr Geld zahlt, solltest du im Verkauf gute Zahlen geliefert haben. Wenn du gute Beispiele hast, wo du neue Kunden für deinen Arbeitgeber gewonnen hast, dann ist das ein gutes Zeichen. Wenn du nicht im Verkauf arbeiten solltest, gibt es auch andere Gründe und Erfolgsindikatoren, an denen gemessen werden kann, warum du ein höheres Gehalt bekommen solltest.

Du hast einen höheren Wert als zu deiner Einstellung

Leider ist es nicht so einfach den eigenen Marktwert auf dem Arbeitsmarkt zu ermitteln. Du kannst aber herausfinden, ob du bei einem anderen Arbeitgeber oder in einem größeren Unternehmen mehr verdienen würdest. Diese Zahlen würden dir helfen, deinen aktuellen Wert zu ermitteln. Im Internet findest du weitere Quellen, um das durchschnittliche Gehalt herauszufinden. Wenn du das Gefühl hast nicht ausreichend bezahlt zu werden, solltest du so schnell wie möglich in eine Gehaltsverhandlung gehen. Wenn du das gewünschte Gehalt nicht bekommst, ist es an der Zeit deinen Arbeitsplatz zu wechseln.

Du arbeitest effizienter als deine Kollegen

Es kann nicht jeder so viel Arbeit am Tag leisten wie du. Wenn dies auf dich und deine Kollegen zutrifft, hast du einen höheren Wert. Zwar ist das noch kein ausreichender Grund, um eine Gehaltserhöhung zu fordern. Auf der anderen Seite kannst du herausfinden, wie deine Chancen aussehen. Dein Gehalt kannst du am besten erhöhen, wenn du das Unternehmen wechselst. Dadurch sammelst du nicht nur mehr Erfahrungen, sondern entwickelst dich beruflich auch weiter.