Wettbewerbsanalyse oder wie Sie erfolgreich neue Märkte erschließen

15.11.2022, 11:14 Uhr in Service, Anzeige
Screenshot list 1200x750 - dealavo.com
Bild: dealavo.com

Das Sammeln und Verarbeiten von Daten ist heute die Norm, ohne die kein Unternehmen florieren kann. Ein gesättigtes und wettbewerbsorientiertes Geschäftsumfeld ist eine Herausforderung sowohl für Anfänger/innen als auch für erfahrene Unternehmer/innen, unabhängig von der Branche. Deshalb ist es so wichtig, den Markt sowie die Rivalen und Rivalinnen gut zu kennen, bevor man etwas unternimmt. Eine Wettbewerbsanalyse kann dabei helfen.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, woraus sie genau besteht, welche Methoden der Wettbewerbsanalyse derzeit von Unternehmen eingesetzt werden, warum Sie die App nutzen sollten und wie Sie mit der Wettbewerbsanalyse erfolgreich neue Märkte erobern. Viel Spaß beim Lesen!

Was ist eine Wettbewerbsanalyse?

Einfach ausgedrückt geht es bei der Wettbewerbsanalyse darum, so viele Informationen wie möglich über Ihre geschäftliche Konkurrenz zu erhalten. Dies kann die Anzahl Ihrer Rivalen und Rivalinnen auf dem Markt, deren Angebote sowie die von ihnen durchgeführten Marketingaktivitäten betreffen. Die durch eine solche Analyse gewonnenen Daten sind für die Einführung neuer Produkte, die Vorhersage des Konkurrenzverhaltens oder für die Definition des Profils der Zielkunden und Zielkundinnen äußerst nützlich. Der wichtigste Aspekt ist jedoch, die Stärken und Schwächen der Konkurrenz kennenzulernen und auf dieser Grundlage eine geeignete Verkaufsstrategie zu entwickeln. Vor allem ermöglicht eine gut durchgeführte Analyse, zahlreiche unternehmerische Fehler zu minimieren und damit die Wahrscheinlichkeit von finanziellen Verlusten erheblich zu verringern.

Dies ist eine Maßnahme, die in jeder Phase des Unternehmensbestehens eingeführt werden sollte. Ganz gleich, ob Sie gerade mit Ihrem eigenen Unternehmen beginnen, ein neues Produkt auf den Markt bringen wollen oder eine etablierte Marke sind – eine Wettbewerbsanalyse ist unerlässlich, um Ihr Unternehmen zu entwickeln, den Umsatz zu steigern und um immer höhere Gewinne zu erzielen.

Wie kann man den Wettbewerb effektiv analysieren?

Es gibt eine Reihe von Methoden, die uns helfen können, den Wettbewerb zu analysieren. Natürlich kann man darüber streiten, welche von ihnen mehr und welche weniger effektiv sind, aber alle werden immer noch auf dem Markt genutzt und haben ihre Vor- und Nachteile.

Sehen wir uns jedoch die gängigsten Methoden der Wettbewerbsanalyse an.

Desk-Research

Dies ist der erste Schritt, den wir bei der Analyse des Wettbewerbs unternehmen sollten. Beim Desk-Research werden Daten beschafft, die bereits veröffentlicht oder öffentlich zugänglich gemacht wurden. Das sind die sog. bereits existierender Daten. Daher können Informationen über Wettbewerber/innen von Websites, aus Berichten, Statistiken oder Firmen-Newslettern stammen. Der gewaltige Vorteil der Desk-Research-Methode sind die geringen Kosten, da die gesamte Recherche bereits von jemand anderem durchgeführt wurde. Alles, was wir tun müssen, ist, nach ihnen zu greifen. Durch die Desk-Research haben wir ebenfalls Zugang zu einem breiten Spektrum an Daten, die jedoch eher allgemein und unspezifisch sind. Das bedeutet, dass wir im Falle der Desk-Research zwar etwas über die allgemeinen Umrisse des Marktes oder bestimmte Wettbewerber erfahren, aber möglicherweise nicht in der Lage sind, diese Forschung auf unsere individuellen Bedürfnisse anzuwenden.

Marketingforschung

Der Zweck der Marketingforschung besteht darin, Informationen direkt vom Markt zu erhalten. Anders als bei der Desk-Research beziehen wir also nicht Daten, die bereits öffentlich zugänglich sind, sondern erstellen selbst eine Datenbank, die auf unsere geschäftlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die Marktforschung kann also unser Wissen über Kunden und Kundinnen, Hersteller/innen oder Händler/innen erweitern. Die derzeit am häufigsten eingesetzte Methode in der Marketingforschung sind multiple Online-Umfragen. Die unbestrittenen Vorteile der Marketingforschung sind ihre Schnelligkeit, ihre Anpassungsfähigkeit an die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmers und ihr Preis. Dennoch beruhen die Ergebnisse solcher Umfragen in gewisser Weise auf dem Vertrauen in die Befragten. Die Angabe falscher Daten in einer Umfrage führt daher zu falschen Schlussfolgerungen und kann zu Verlusten führen.

Die automatisierte Wettbewerbsanalyse ermöglicht es uns, schnell und kostengünstig zuverlässige Daten über den Zustand der Märkte zu erhalten, an denen wir interessiert sind.

Geschäftsanalytik

Eine wesentlich anspruchsvollere Methode der Wettbewerbsanalyse ist die Geschäftsanalytik. Dabei geht es in erster Linie um konkurrierende Unternehmen und Geschäftsbereiche und darum, die finanzielle Gesundheit eines bestimmten Unternehmens zu überprüfen (z. B. wenn es sich um unseren aktuellen oder potenziellen Geschäftspartner handelt). Die Aufgabe der Geschäftsanalytik besteht auch darin, alle Arten von Daten zu beschaffen, die uns einen Vorteil auf dem Markt verschaffen können, d. h. Informationen über die Strategien der Wettbewerber/innen, deren Produkte sowie Kunden und Kundinnen. Um die Geschäftsanalytik ranken sich viele Mythen, und sie wird oft mit der Wirtschaftsspionage verwechselt. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Geschäftsanalytik häufig auf vertraulichen Daten beruht. Wenn Sie sich für die Geschäftsanalytik entscheiden, sollten Sie sich daher auf Unternehmen verlassen, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben, wie Wirtschaftsauskunfteien, Detekteien oder Inkassobüros, die mit dem Gesetz bestens vertraut sind und nach den Grundsätzen der Wirtschaftsethik handeln. Andernfalls könnten wir uns selbst Unannehmlichkeiten und unser Unternehmen einem unnötigen Risiko aussetzen.

Mystery-Shopping

Diese Methode ist vor allem für diejenigen nützlich, die mit dem Handel und der E-Commerce-Branche zu tun haben, aber sie kann auch bei Dienstleistungsunternehmen verwendet werden. Mystery-Shopping kann einfach bedeuten, eine Ware oder Dienstleistung von einem Konkurrenten oder einer Konkurrentin zu kaufen, eine telefonische oder Online-Kontaktaufnahme, und sein Hauptziel ist es, zu erfahren, wie die Konkurrenz von innen heraus funktioniert. Als Mystery-Shopper werden wir herausfinden, welche Verkaufsmethoden unsere Konkurrenz verwendet, wie hoch ihr Kundenservice ist und welches Kommunikationssystem sie mit dem Kunden und der Kundin gewählt haben. Dies ist eine interessante Methode, deren Erfolg jedoch von der Kompetenz der prüfenden Person abhängt, sodass sie ein hohes Risiko menschlicher Fehler birgt.

Tools zur Wettbewerbsanalyse

Alle oben genannten Methoden sind heute weit verbreitet, erfordern aber häufig die Einbindung externer Unternehmen. Darüber hinaus werden die Informationen häufig manuell erfasst, was zu langen Erhebungszeiten führt und die Unternehmen einem hohen Fehlerrisiko aussetzt.

Eine gute Lösung ist daher der Einsatz von Tools zur Wettbewerbsanalyse. Derzeit gibt es viele Anwendungen auf dem Markt, die uns schnell und effektiv zuverlässige Daten liefern können, ohne dass zusätzliche Mitarbeiter/innen oder Teams eingebunden werden müssen. Ein solches Tool ist Dealavo.

Dealavo ist eine App zur Überwachung des Wettbewerbs im E-Commerce, die sich vor allem darauf konzentriert, die Preise der Konkurrenz, deren Sortiment und das Marketingverhalten zu verfolgen. Lesen Sie mehr darüber, wie Dealavo Ihnen bei der Wettbewerbsanalyse und der Expansion in neue Märkte helfen kann, weiter unten in diesem Artikel.

Wie führt man ein Produkt auf neuen Märkten ein?

Wie wir bereits erwähnt haben, besteht eine der Hauptaufgaben der Wettbewerbsanalyse darin, die Möglichkeit der Markteinführung neuer Produkteund der Eroberung neuer Märkte zu untersuchen. Bei der Aufnahme neuer Produkte in das Sortiment sollte jedoch berücksichtigt werden, dass sich das, was uns als innovative Lösung und sprichwörtlicher „Volltreffer“ erscheint, in Wirklichkeit als geschäftliches Fiasko erweisen kann. Wie also vermeidet man Fehler? Indem Sie die folgenden 5 Grundsätze anwenden.

1. Analysieren Sie den Markt und finden Sie eine Idee.

Wenn Sie Ihr Geschäft ausbauen möchten, aber keine Ahnung haben, wie Sie das tun sollen – finden Sie eine Nische. Derzeit gibt es viele Anwendungen, die Ihnen helfen, den Markt zu analysieren und aufkommende Trends aufzuzeigen. Damit finden Sie sicher Dutzende von Ideen für neue Artikel in Ihrem Sortiment.

2. Analysieren Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden.

Dieser Punkt lässt sich mit dem ersten Punkt kombinieren, denn es liegt weitgehend an unserer Zielgruppe, welches Produkt wir einsetzen sollen. Wenn Sie jedoch Algorithmen verwenden, um eine Nische zu finden, sollten Sie diese Idee immer mit Ihrer Zielgruppe abgleichen. Führen Sie eine kurze Umfrage durch, kündigen Sie eine Werbeaktion für ein neues Produkt an und sehen Sie, wie der Verkaufszyklus aussehen wird.

3. Analysieren Sie die Konkurrenz.

Überprüfen Sie, ob einer Ihrer engen Konkurrenten das Produkt, das Sie in Ihrem Shop einführen möchten, bereits anbietet. Überprüfen Sie das wettbewerbsfähige Sortiment und die Preisstrategien und überprüfen Sie die mögliche Marge. Denken Sie daran, dass Sie dies nicht manuell tun müssen – alle Daten können mit der entsprechenden App automatisch abgerufen werden.

4. Wählen Sie eine Verkaufsstrategie.

Es reicht nicht aus, ein Produkt ins Angebot aufzunehmen. Der Markt, insbesondere der Markt in der E-Commerce-Branche, ist von hoher Volatilität und Dynamik geprägt. Denken Sie daher daran, die Preise immer laufend zu überwachen, Werbekampagnen gemäß dem Marketingkalender anzukündigen und kanalübergreifend zu arbeiten. Denken Sie auch an die Vertriebsautomatisierung – sie entlastet Ihr Team, minimiert das Risiko von Fehlern und beschleunigt den Einkaufsprozess.

5. Kommunikation ist der Schlüssel.

Heutzutage zählt nicht nur, was wir verkaufen, sondern vor allem, wie wir verkaufen. Ermitteln Sie also genau, an wen sich Ihr Produkt richtet, und nutzen Sie dann die richtige Form der Kommunikation. Dies gilt nicht nur für die Sprache, sondern auch für die von Ihnen gewählten Vertriebskanäle.

Die Einführung eines neuen Produkts auf dem polnischen und dem ausländischen Markt – Unterschiede

Die Einführung eines Produkts auf dem heimischen Markt ist eine viel einfachere Aufgabe, als wenn wir auch planen, auf ausländischen Märkten zu expandieren. Die Schritte zur Einführung eines neuen Angebots sind in beiden Fällen weitgehend ähnlich, aber es sollte immer bedacht werden, dass ausländische Märkte durch ein anderes Rechtssystem, eine andere Preispolitik und andere Kundenpräferenzen gekennzeichnet sind.

Daher lohnt es sich, auf das Margenpotenzial zu achten und Abweichungen vom Listenpreis (MAP und MSRP) zu überwachen sowie den Umsatz auf jede erdenkliche Weise anzupassen: von der Währung über die Vertriebskanäle bis hin zur Verpackung und dem Produktstandort.

Wenn Sie daran interessiert sind, in einen ausländischen Markt einzutreten, sollten Sie sich unseren Auslandsmarktanalysebericht ansehen. In weniger als 24 Stunden erhalten Sie Informationen über die Wettbewerbssituation im Ausland sowie über die Preisspanne der von Ihnen ausgewählten Produkte.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Dealavo – das Tool zur Wettbewerbsanalyse und zur Preisüberwachung

Die effiziente Durchführung einer Wettbewerbsanalyse ist heute nicht nur in der E-Commerce-Branche die Grundlage für ein profitables Geschäft. Eine Marktanalyse ermöglicht es Ihnen, Ihr Angebot mit den am besten geeigneten Produkten zu bereichern, Verluste aufgrund falscher Entscheidungen zu vermeiden, sich von der Konkurrenz abzuheben und die beste Zielgruppe zu erreichen.
Aufgrund der Dynamik des Marktes gehören manuelle Lösungen jedoch langsam der Vergangenheit an. Die beste Wahl wäre daher die Verwendung einer App zur Überwachung des Wettbewerbs. Eine solche Lösung ist Dealavo.

Zum Youtube-Video!

Dank unserer App:

  • prüfen Sie, was für Produkte sich am besten verkaufen,
  • sehen Sie, wer Ihre schärfsten Konkurrenten sind und was deren Produktpalette ist,
  • können Sie laufend die Preise überwachen und mit Dynamic Pricing aktiv steuern,
  • erfahren Sie, wie groß der Markt ist, auf dem Sie tätig sind, und wie Sie ihn am besten ausschöpfen können,
  • erwerben Sie Kenntnisse über ausländische Märkte, Ihr Potenzial und mögliche Gewinnspannen.

Kontaktieren Sie uns, um kostenlose Berichte und eine 7-Tage-Demoversion der App zu erhalten.

Versuchen Sie Dealavo!