Kryptowährungshändler fühlen sich aus verschiedenen Gründen von digitalen Assets angezogen: Sie können als Wertspeicher fungieren. Sie sind nützliche Brieftaschen und können als direkte Zahlungsmethode verwendet werden.

Im Gegensatz zu Gold, das ähnliche Vorteile bietet, ist die Kryptowährung einfacher zu speichern, zu übertragen und einfacher zu handeln. Basketballtickets, Fast Food, Kaffee, Taxis und Flugtickets können in Kryptowährung gekauft warden.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin – die beliebteste Kryptowährung des Anlegers.

Der Ruf von Bitcoin wurde 2011 unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto entwickelt. Keine Kryptowährungsvereinbarung mit Selbstachtung wäre vollständig, ohne sie zu erwähnen, zumal sie rund 65% der Marktkapitalisierung enthält.

Mit seiner Popularität kommt viel Hype. Im Februar 2021 erreichten die Bitcoin-Preise Rekordhöhen, da der Wert eines Bitcoin 50.000 USD überstieg. Anthony Scaramucci, Gründer von SkyBridge Capital und jüngster Kryptowährungsaustausch, prognostiziert, dass Bitcoin bis Ende des Jahres 100.000 US-Dollar erreichen wird.

Unabhängig davon, ob sein Wert weiter steigt, sinkt (oder sogar sinkt), besteht kein Zweifel daran, dass Bitcoin den Markt für Kryptowährungen wahrscheinlich weiterhin dominieren wird.

So wie es aussieht, werden Händler unabhängig von der Gesundheit des Marktes durchweg von der hohen Liquidität profitieren, auch dank neuer Investitions-Technologien wie dem Angebot von Bitcoin Loophole. Und während Bitcoin volatil ist, ist es ein Zeichen für stetiges Wachstum.

Ethereum (ETH)

Während Bitcoin unter Anlegern die beliebteste Kryptowährung ist, ist es nicht die einflussreichste. Dieser Preis geht an Ethereum und das aus gutem Grund, weil damit jeder auf seiner eigenen Blockchain aufbauen kann.

Wenn Sie die Bitcoin-Blockchain für Geld und Zahlungen verwenden, bietet die Blockchain von Ethereum eine Vielzahl von Anwendungen, von nativem Token Ether (ETH) bis hin zu intelligenten Verträgen.

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und Volumen, erreichte kürzlich ein Rekordhoch, getragen von wachsendem institutionellen Interesse. Bis Ende September 2020 war die Marktkapitalisierung von Ethereum um 60% von 25 Mrd. USD auf 40 Mrd. USD gestiegen.

Zu einem Zeitpunkt betrug ein Token 483 US-Dollar, bevor er auf 358 US-Dollar abrutschte. In den folgenden Wochen schockierte Ethereum die Anleger, als es 410 USD erreichte, und erholte sich im November erneut neben Bitcoin. Wenn sich dieser positive Trend bis 2021 fortsetzt, sehen wir eine zinsbullische ETH.

Mit einem so guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist Ethereum eine kluge Investitionsentscheidung für diejenigen, die gerade erst auf dem Kryptowährungsmarkt anfangen.

In den kommenden Monaten ist der Anstieg der Beliebtheit von DeFi-Produkten in Verbindung mit der erfolgreichen Bereitstellung des Ethereum 2.0-Netzwerk-Upgrades ein außergewöhnlich gutes Zeichen für den Preis von Ethereum.

Litecoin (LTC)

Litecoin bietet eine viermal schnellere Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit als Bitcoin und ermöglicht das schnelle Senden und Empfangen von Zahlungen. Litecoin hat sehr niedrige Gebühren und ist in vielen Fällen billiger als ein Kreditkartenunternehmen.

Preis 64 US-Dollar nach Erholung von einer langsamen Rallye der Kryptowährung von insgesamt 46 US-Dollar. Es ist also nicht die optimistischste Option, aber mit einem Marktwert von über 3 Milliarden US-Dollar und einem deutlichen Wachstum am Horizont sollten Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen, dies 2021 in Ihr Portfolio aufzunehmen.

Wenn sich das Datum im nächsten Aufwärtstrend wiederholen soll, wird LTC genauso gut abschneiden wie 2017, Litecoin hat eine großartige Leistung gezeigt und ist um über 8000% gewachsen.

Trotz der Tatsache, dass einige Litecoin als Bitcoin Lite und andere Arten von Litecoin betrachten, sollte es nicht vollständig als solches abgetan werden. Wie bereits erwähnt, ist die Kryptowährung nicht nur viel schneller als Bitcoin, sondern hat auch einige interessante Neuigkeiten enthüllt.

Cardano (ADA)

ADA-Münzen wurden erstmals im September 2015 in den Handel gebracht und erlebten die gleichen Höhen und Tiefen in anderen Kryptowährungen mit einem Allzeithoch im Februar 2021 bei 1,49 USD.

Ab März 2021 hat es eine Marktkapitalisierung von 39 Milliarden US-Dollar, und es sind ungefähr 31,2 Milliarden ADA-Münzen im Umlauf, mit einem maximalen Angebot von 45 Milliarden.

Es gab einige Kontroversen über die Einführung intelligenter Vertragsfunktionen auf Cardano, die Entwicklern die Möglichkeit bieten, ihre eigenen dezentralen Apps (DApps) zu erstellen und bereitzustellen.

Cardano ist auch der erste, der auf von Experten überprüften Forschungsergebnissen aufbaut. Ihr erklärtes Ziel ist es, „die Macht von nicht rechenschaftspflichtigen Strukturen an den Rand – an den Einzelnen – zu verteilen und eine treibende Kraft für positive Veränderungen und Fortschritte zu sein“.

Die ADA-Prognose bleibt optimistisch. Viele Analysten erwarten, dass sie bis Ende des Jahres 2 USD erreichen wird. Einige sprechen sogar von einem Höchststand von 10 USD bis Ende des Jahres. Bleiben Sie dran.

Perfektion im Haushalt schaffen als Ausdruck des menschlichen Pandemie-Verhaltens
pixabay.com
20.04.2021 - 9.38 Uhr

Perfektion im Haushalt schaffen als Ausdruck des menschlichen Pandemie-Verhaltens

Das Jahr 2020 bzw. der Beginn des Jahres 2021 gelten bereits heute als legendär. In ...

CBD Öl für die Gesundheit von Mensch und Tier
pixabay.com
20.04.2021 - 9.32 Uhr

CBD Öl für die Gesundheit von Mensch und Tier

CBD Öl wird heute gerne für Tiere und Menschen eingesetzt, um bestimmte Symptome und Schmerzen ...

Welche Auswirkungen hat stundenlanges Gaming auf unseren Alltag?
Bild: pixabay.com
16.04.2021 - 15.21 Uhr

Welche Auswirkungen hat stundenlanges Gaming auf unseren Alltag?

Sie arbeiten im Büro, schauen gerne lange Fernsehen oder vergessen die Zeit beim Scrollen durch ...

Mainfranken: Erste Stadt überschreitet Inzidenz von 200
Foto: Funkhaus Würzburg
22.04.21 - 06:03 Uhr

Mainfranken: Erste Stadt überschreitet Inzidenz von 200

Die erste Stadt in Mainfranken hat die Sieben-Tage-Inzidenz von 200 überschritten. Schweinfurt liegt laut dem Robert-Koch-Institut am Donnerstagmorgen...

Mainfranken: IHK kritisiert Beschluss zur Bundesnotbremse
Symbolbild: pixabay.com
22.04.21 - 05:30 Uhr

Mainfranken: IHK kritisiert Beschluss zur Bundesnotbremse

Am Mittwoch hat der Bundestag grünes Licht gegeben, am Donnerstag soll der Bundesrat noch zustimmen - dann gibt es die sogenannte Bundes-Notbremse. Si...

Würzburg: Themenmarathon im Stadtrat
22.04.21 - 04:31 Uhr

Würzburg: Themenmarathon im Stadtrat

Mit über 40 verschiedenen Tagesordnungspunkten muss sich am Donnerstagnachmittag der Würzburger Stadtrat beschäftigen. Ein Teil davon setzt sich mit d...