Die Zahl der Corona-Infizierten ist im Raum Würzburg erneut gestiegen. Zwei neue Fälle meldet das Landratsamt. Damit wurden nun insgesamt 909 Menschen mit dem Virus nachweislich infiziert. Die Zahl der aktuell Infizierten bleibt bei 14, weil zeitgleich weitere Personen als geheilt gelten. Derzeit befinden sich 46 Menschen in Stadt und Landkreis Würzburg in häuslicher Quarantäne. Der Landkreis Main-Spessart ist dagegen wieder Corona-frei. Zuletzt war ein Schüler aus Frammersbach positiv auf das Virus getestet worden.
Zur Übersicht
Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen
Logo: AOK Gesundheitskasse
04.08.20 - 06:48 Uhr

Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen

Trotz Corona hat es in Mainfranken im ersten Halbjahr 2020 nicht mehr Krankmeldungen gegeben als im gleichen Zeitraum de...

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun
Foto: Funkhaus Würzburg
04.08.20 - 06:23 Uhr

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun

Die Wasserschutzpolizei in Würzburg hat im Corona-Sommer deutlich mehr zu tun als sonst. Allerdings sind es nur wenige, ...

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept
Bild: Stramu Würzburg
04.08.20 - 06:16 Uhr

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept

Innenhof statt Innenstadt - Wegen Corona geht das Würzburger Straßenmusikfestival neue Wege. Unter dem Titel „STRAMU: Pf...