Schwimmende Demo auf dem Main: Rund 30 Demonstranten haben am Samstagnachmittag in Würzburg gegen den Kohletransport auf dem Main protestiert. Auf ca. zehn Schlauchbooten und Luftmatratzen setzten sich die Teilnehmer für einen schnelleren Kohleausstieg ein. Die Aktion wurde im Vorfeld weder bei der Stadt Würzburg noch bei der Polizei angemeldet. Die Wasserschutzpolizei sicherte die Demonstration auf der Wasserschifffahrtsstraße ab. Ob es zu einer Behinderung der Schifffahrt kam, wird jetzt durch die Wasserschutzpolizei ermittelt.
Zur Übersicht
Lohr: Auf die Gegenfahrbahn gekommen
Foto: Funkhaus Würzburg
26.09.20 - 16:28 Uhr

Lohr: Auf die Gegenfahrbahn gekommen

Am Freitagmorgen ist eine 76-Jährige mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und hat hierdurch einen Unfall verursac...

Fußball: Kickers verlieren auswärts
Foto: FWK
26.09.20 - 15:01 Uhr

Fußball: Kickers verlieren auswärts

Die Würzburger Kickers haben das zweite Spiel in der zweiten Liga auswärts 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf verloren. Erst i...

Kitzingen: 22-Jähriger randaliert
Foto: tom-kleiner / pixelio.de
26.09.20 - 13:42 Uhr

Kitzingen: 22-Jähriger randaliert

Am Freitagnachmittag hat ein 22-Jähriger in Kitzingen die Scheibe einer Bushaltestelle eingeschlagen und dadurch Fahrzeu...