Anzeige

Mainfranken: Anstieg im Weihnachtsgeschäft erwartet

08.12.2023, 16:30 Uhr in Lokales
Geschenke Weihnachten Paket
FOTO: PIXABAY.COM

Der Handel in Mainfranken blickt optimistisch auf das zweite Adventswochenende.

Laut Handelsverband Unterfranken sei die Lage im Handel aktuell zwar grundsätzlich schwierig, dennoch blicken die Unternehmen mit Zuversicht auf die kommenden Tage.

Erfahrungsgemäß würden noch einmal mehr Menschen zum Einkaufen in die Geschäfte gehen als in der Vorwoche.

Große Sprünge im Umsatz seien laut Handelsverband aber dennoch nicht zu erwarten. Kunden seien nach den vielen Krisen der letzten Jahre deutlich zurückhaltender beim Einkauf.

Bayernweit geben die Menschen im Schnitt rund 530 Euro für Weihnachten aus. Darin enthalten sind Geschenke, Geld für den Baumschmuck und das Festtagsessen.

Mehr aus Lokales