Anzeige

Marktheidenfeld: Trinkwasser muss gechlort werden

24.08.2023, 17:30 Uhr in Lokales
Wasser läuft aus einem Wasserhahn
Foto: Funkhaus Würzburg

Rund um Marktheidenfeld muss das Trinkwasser gechlort werden. Bei einer Überprüfung sei im Verteilungsnetz eine Keimbelastung festgestellt worden.

Betroffen von der Chlorung sind die Ortsteile Michelrieth, Altfeld und Oberwittbach der Stadt Marktheidenfeld, Röttbach, Wiebelbach und Unterwittbach des Marktes Kreuzwertheim, die Gemeinde Hasloch mit Hasselberg und die Ortsteile Rettersheim, Trennfeld und Lengfurt des Marktes Triefenstein.

Das Wasser kann laut der Wassergruppe Marktheidenfeld weiter bedenkenlos getrunken werden. Durch die Chlorung kann das Wasser allerdings leicht anders riechen oder schmecken.

Mehr aus Lokales