Anzeige

Unterfranken: Auszeichnung für die besten Azubis

vor 26 Tagen in Lokales

Unterfränkische Handwerksbetriebe können stolz sein – 15 Handwerksgesellen aus der Region zählen zu den besten Azubis Bayerns. Zu den Landessiegern gehören unter anderem eine Bestattungsfachkraft aus Volkach, ein Bootsbauer aus Würzburg und ein Fahrzeuglackierer aus Marktheidenfeld. Insgesamt wurden im Freistaat 110 Auszubildende geehrt – sie sind die Sieger des 70. Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks. Entscheidend für den Wettbewerb waren Noten, praktische Arbeitsproben und die Bewertung des Gesellenstücks. Die bayerischen Gewinner treten jetzt auf Bundesebene gegeneinander an. Der Wettbewerb will auf die Wichtigkeit der Auszubildendenberufe aufmerksam machen. Jedes Jahr beteiligen sich bundesweit rund 3.000 Gesellen aus 120 verschiedenen Handwerksberufen.