Anzeige

Unterfranken: Statistikämter führen Volkszählung durch

30.01.2024, 05:30 Uhr in Lokales
Umfrage Kreuz Bogen
FOTO: PIXABAY.COM

In diesem Jahr findet wieder der Mikrozensus statt. In den kommenden Monaten wählen die Statistischen Bundes- und Landesämter 380.000 Haushalte in Deutschland (60.000 in Bayern) für eine Befragung aus, darunter auch Haushalte in Unterfranken.

Der Mikrozensus ist eine „kleine Volkszählung“ und dient dazu, eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die Menschen bei uns leben. Gefragt wird beispielsweise, was die Menschen in einem Haushalt arbeiten, was sie verdienen, welchen Schulabschluss sie haben oder auch wie ihre Internetnutzung ist.

Der Mikrozensus erhebt Daten von einem Prozent der Bevölkerung. Die zufällig ausgewählten Kandidaten werden per Brief informiert und sind gesetzlich dazu verpflichtet, auf die Fragen zu antworten. Die Beantwortung ist telefonisch, schriftlich oder online möglich.

Die Ergebnisse stehen dann im März 2025 zu Verfügung.

Mehr aus Lokales