Anzeige

Würzburg/Schweinfurt: Verdi setzt Warnstreiks im Einzelhandel fort

Topnews
10.11.2023, 05:00 Uhr in Lokales
Streikende Verdi-Mitglieder
Foto: Funkhaus Würzburg

Nach dem Abbruch der Tarifverhandlungen vergangene Woche durch den Handelsverband, kommt es am Freitag erneut zu Warnstreiks im Einzelhandel – auch bei uns in der Region.

In Würzburg lässt Verdi Douglas, h&m und IKEA bestreiken, in Schweinfurt betroffen sind Kaufland und ebenfalls h&m.

Der Handelsverband Bayern hatte vergangene Woche mitgeteilt, alle Verhandlungstermine im Einzelhandel für dieses Jahr abgesagt zu haben. Als Grund gab der Verband an, dass Verdi in einer Blockadehaltung verharre und keine Kompromissbereitschaft in den Verhandlungsgesprächen zeige.

Mehr aus Lokales