Seit zehn Tagen gelten die Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Die Polizei hatte vor allem am Samstag jede Menge zu tun: Alleine da gab es mehr als 190 Einsätze, die mit Verstößen gegen die Ausgangs-Auflagen in Verbindung standen – am Sonntag waren es dann nochmal 80. Insgesamt gab es 340 Anzeigen. Unter anderem wurde in Heidingsfeld eine Grillparty aufgelöst. Mehrfach hatten sich in Würzburg und Kitzingen Menschen getroffen und zusammen getrunken oder Picknicke abgehalten. In Gemünden hatte eine Frau einen Flohmarkt veranstaltet.
Zur Übersicht
Mainfranken: Corona – keine Neuinfektionen aus den meisten Landkreisen
Foto: Pixabay.com
06.06.20 - 15:38 Uhr

Mainfranken: Corona – keine Neuinfektionen aus den meisten Landkreisen

Weiterhin gibt es gute Nachrichten im Kampf gegen Corona. Aus den Landkreisen Würzburg, Main-Spessart und Kitzingen sind...

Laub: Beim Abbiegen Unfall verursacht
Foto: Funkhaus Würzburg
06.06.20 - 13:36 Uhr

Laub: Beim Abbiegen Unfall verursacht

Leicht verletzt und 19.000 Euro Schaden – das war am Freitagnachmittag nach einem Verkehrsunfall im Landkreis Kitzingen ...

Gnötzheim: Vollbrand einer Scheune
Foto: 110stefan / pixelio.de
06.06.20 - 12:28 Uhr

Gnötzheim: Vollbrand einer Scheune

Scheune brennt vollständig ab – Feuer greift auch auf Wohnhaus über. Am frühen Freitagabend hat im Gnötzheimer Ortskern ...