Ladendiebe haben am Donnerstag gleich mehrere Male die Schweinfurter Polizei beschäftigt. Schwerpunkt der Einsätze war ein Einkaufsmarkt in der Hauptbahnhofstraße: Dort wurden am Nachmittag gleich vier Langfinger erwischt. Ein 30-jähriger Mann versteckte etliche Waren unter seiner Kleidung und in seinem Rucksack. Als der Ladendetektiv ihn ansprach, kamen Artikel im Wert von knapp 250 Euro an den Tag. Drei weitere Männer versuchten ihr Glück mit dem Diebstahl von Zigaretten und Tabak – auch sie wurden allesamt erwischt.
Zur Übersicht
Veitshöchheim: Frostschäden werden auf B 27 repariert
Foto: Rainer Sturm - pixelio.de
25.02.21 - 16:19 Uhr

Veitshöchheim: Frostschäden werden auf B 27 repariert

Autofahrer müssen auf der B 27 zwischen Veitshöchheim und Thüngersheim am Freitag mehr Zeit einplanen. Im Bereich der St...

Würzburg: JMU zählt zu den beliebtesten Unis Deutschlands
Foto: Funkhaus Würzburg
25.02.21 - 16:13 Uhr

Würzburg: JMU zählt zu den beliebtesten Unis Deutschlands

Die Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg ist auf Platz 5 des „StudyCheck“-Rankings der beliebtesten Unis Deuts...

Mainfranken: Corona – Entwicklung am Donnerstag
Foto: Pixabay.com
25.02.21 - 16:01 Uhr

Mainfranken: Corona – Entwicklung am Donnerstag

Die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt sich offenbar in Mainfranken. Die Inzidenzen sind in Stadt und Landkreis Wür...