Möglichkeiten zum Transport von schweren Lasten

vor 27 Tagen in Service, Anzeige
Heben service pixabaypng
Foto: pixabay.com

Vielleicht mussten Sie schon einmal bei einem Wohnungsumzug schwere Lasten bewegen und haben nach den optimalen Möglichkeiten gesucht. Grundsätzlich ist es die beste Lösung, diese Art von Tätigkeiten an Dritte auszulagern. Wenn Sie allerdings aus verschiedenen Gründen diese Tätigkeiten selbst durchführen müssen, dann sollten Sie zumindest eine effektive und vor allem gesundheitsschonende Möglichkeit zum Transport von schweren Lasten wählen. Wir wollen in diesem Artikel einige Methoden vorstellen, mit denen Sie einfach und sicher schwere Lasten bewegen können. Man weiß heute aus verschiedenen wissenschaftlichen Studien und Erfahrungswerten, dass jahrelanges schweres Heben von Lasten äußerst ungesund ist. Besonders deutlich machen sich sehr rasch Rückenbeschwerden. Im schlimmsten Fall können Sie sich auch langfristig ihren Rücken beschädigen. Bandscheibenvorfälle gehören zu den häufigsten Unfällen, die im Zusammenhang mit dem Heben von schweren Lasten entstehen können.

Welche Arbeitsgeräte können ihnen helfen

Wenn Sie Ihren Umzug sicher und effizient umsetzen wollen, dann sollten Sie auf spezielle Hilfsmittel vertrauen, die Ihnen beim Heben der Lasten die Last buchstäblich abnehmen kann. Der Markt ist heute recht innovativ und bringt immer wieder neue Arbeitsgeräte heraus. Natürlich gibt es auch Altbewährtes, das bis heute in Verwendung ist. Dazu zählen auch Hebebänder, die seit Jahrzehnten verlässliche Arbeit beim Heben von schweren Lasten tun. Was man beobachten kann, ist ein Trend. Inwieweit dieser sich in die Realität in allen Unternehmensbereichen übertragen lässt, wird die Zukunft weisen. Es muss aber nicht bloß ein Umzug sein. Selbst Einkaufskörbe können so schwer sein, dass sie nicht mehr selbst und ohne Hilfe getragen werden sollen. Dazu zählen auch Möbel oder große Pflanzen. Im gewerblichen Bereich oder bei Umzugsfirmen muss mit noch größeren Herausforderungen gerechnet werden. Zum Einsatz kommen unter anderem Möbel- und Pflanzen-Roller, Sackkarren, ein Flaschenzug oder auch der elektronische Kettenzug

Tipps für die Beförderung schwerer Lasten

Wichtig ist aber vor allem die richtige Technik. Bei kaum einem Arbeitsgerät müssen Sie nicht die Hand anlegen. Daher spielt die richtige Technik eine große Rolle. Wenn Sie also etwas vom Boden aufheben möchten, dann sollten Sie immer in die Knie gehen. Damit entlasten Sie den Rücken und die Wirbelsäule. Außerdem sollten Sie beim Anheben der Last ausatmen.