Anzeige

Würzburg: Bankmitarbeiter verhindert Betrug

vor einem Monat in Lokales
Jemand hebt Geld am Bankautomaten ab
Foto: Pixabay.com

Ein Bankangestellter hat in Würzburg einen Trickbetrug verhindert. Zuvor war eine 88-Jährige am Dienstag auf der Straße von einer unbekannten Frau angesprochen worden. Diese berichtete von einer Schwester, die sich in einer Notsituation befinde. Die Seniorin übergab ihr 500 Euro. In den nächsten Tagen telefonierten und trafen sich die 88-Jährige und die Frau. Weil ihre Schwester weitere Hilfe benötige, bat sie die Frau nochmals um Geld. Die ging zu ihrer Bank und wollte 5.000 Euro abholen. Die Bankmitarbeiter wurde stutzig und rief die Polizei. Die konnte die 17-jährige mutmaßliche Betrügerin am Donnerstag festnehmen.

Die Kripo ermittelt nun, ob es weitere Fälle gab.