So pflegen Pflegekräfte Senioren

vor 20 Tagen in Service, Anzeige
Service Altenpflege Haende Betreuung
Foto: pixabay.com

Pflegekräfte aus Polen werden zunehmend beliebter. Meistens sind diese Pflegekräfte günstiger als deutsche Pflegekräfte. Die Beobachtungen zeigen weiterhin, dass Pflegekräfte aus Polen gut ausgebildet sind. Senioren und pflegebedürftige Menschen sind von den Leistungen dieser Menschen beeindruckt. Es ist keine Überraschung, dass Pflegekräfte aus Polen zu einem wichtigen Importgut für Deutschland werden.

Pflegekräfte aus Polen sind sehr geübt darin, Senioren und pflegebedürftige Menschen zu pflegen. Bei ihren Aufgaben in der Seniorenbetreuung sorgen diese Menschen dafür, dass im Raum eine angenehme Temperatur herrscht. Die typischen Aufgaben von Pflegekräften kann wie folgt aussehen:

Die Aufgaben von Pflegekräften

Pflegekräfte sorgen in einem ersten Schritt dafür, dass die zu behandelnde Person sich wohlfühlt. Dazu wird eine angenehme Temperatur geschaffen. Meistens liegt diese zwischen 22 und 26 Grad. Weiterhin sollten Ventilatoren ausgeschaltet werden. Als nächstes werden 2 Schüsseln und zwei Lappen auf den Körper gelegt. Weiterhin brauchen die Pflegekräfte warmes Wasser, welches der Körpertemperatur entspricht. Darüber hinaus sind auch folgende Utensilien erforderlich:

  • Unterlagen, Windeln, Bettwäsche
  • Saubere Unterwäsche
  • Einweghandschuhe
  • Präparat zum Waschen.

Im nächsten Schritt müssen die Pflegekräfte das Gesicht waschen:

Dazu legen diese Personen ein Handtuch unter den Kopf und waschen anschließend die Augen, Gesicht, Ohren und Hals. Danach wird das Gesicht von der pflegebedürftigen Person abgespült und abgetrocknet.

Als Nächstes müssen die Innenseiten der Unterarme gewaschen werden. Dabei müssen die Extremitäten der erkrankten Person hochgehoben werden. Die Achselhöhen müssen ebenfalls gereinigt werden.

Die Pflegeperson wäscht als nächstes den Brustkorb sowie den Bauch. Dabei muss die Pflegeperson den Brustkorb gründlich waschen und trocknen. Pflegepersonen müssen bei Frauen besonders vorsichtig sein. Dies gilt insbesondere bei der Haut unter der Brust. Die Haut kann bei Reibungen empfindlich reagieren. Der Bauch muss nun gewaschen werden.

Nun muss der Po gewaschen werden. Dazu sollte die pflegebedürftige Person sich hinsetzen. Wenn dies nicht möglich ist, sollte die Person sich auf die Seite legen. Nun sollte ein dickes Handtuch entlang des Rückens gelegt werden. Der Rücken und Po müssen jetzt gewaschen und dann abgetrocknet werden. Wenn der Rücken und Po fertig sind, sollte die Person auf den Rücken gelegt und bedeckt werden.