Die UV-Strahlung erreicht am Dienstag in der Region ungewohnt hohe Werte. Das hat der Deutsche Wetterdienst in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strahlenschutz aktuell bekannt gegeben. In den Landkreisen Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart sollten die Mainfranken deswegen zwischen 11 und 15 Uhr längere Aufenthalte im Freien vermeiden. Der DWD empfiehlt, auch im Schatten ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen und Sonnenbrille zu tragen. Außerdem sei eine Sonnencreme mit einem Faktor 15 oder höher ratsam.
Zur Übersicht
Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen
Logo: AOK Gesundheitskasse
04.08.20 - 06:48 Uhr

Mainfranken: Trotz Corona bisher kein Anstieg bei Krankmeldungen

Trotz Corona hat es in Mainfranken im ersten Halbjahr 2020 nicht mehr Krankmeldungen gegeben als im gleichen Zeitraum de...

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun
Foto: Funkhaus Würzburg
04.08.20 - 06:23 Uhr

Würzburg: Wasserschutzpolizei hat deutlich mehr zu tun

Die Wasserschutzpolizei in Würzburg hat im Corona-Sommer deutlich mehr zu tun als sonst. Allerdings sind es nur wenige, ...

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept
Bild: Stramu Würzburg
04.08.20 - 06:16 Uhr

Würzburg: Stramu mit neuem Konzept

Innenhof statt Innenstadt - Wegen Corona geht das Würzburger Straßenmusikfestival neue Wege. Unter dem Titel „STRAMU: Pf...