Anzeige

Fußball: Kickers gewinnen vorletztes Spiel der Saison

vor einem Monat in Sport
Das Logo der Würzburger Kickers der Fußballmannschaft die am Dallenberg in der flyeralarm Arena spielt
Grafik: Funkhaus Würzburg

Das vorletzte Spiel der Saison konnten die Würzburger Kickers für sich entscheiden. Mit 2:1 gewannen die Rothosen auswärts gegen Eintracht Braunschweig. Die Kickers legten schon früh vor – in der zweiten Minute brachte Marvin Pieringer die Mannschaft mit dem 1:0 in Führung. Kurze Zeit später war es wieder Pieringer, der in der 19. Minute durch einen Foulelfmeter den Vorsprung ausbaute. In der zweiten Halbzeit konnte Braunschweig dann den Abstand mit dem 2:1 etwas verringern – für mehr reichte es aber nicht.

Trotz des Siegs steht es seit vergangener Woche fest: Die Kickers steigen aus der 2. Fußball-Bundesliga ab. Kommenden Sonntag wartet dann auf die Rothosen das letzte Spiel in der Zweitligasaison. Um 13:30 Uhr trifft die Mannschaft am heimischen Dallenberg auf den SC Paderborn.