Anzeige

Fußball: Kickers verpassen Sieg gegen Nürnberg

vor 5 Monaten in Sport
Wuerzburger kickers gegen nuernberg endstand anzeigetafel
Foto: Funkhaus Würzburg

Unentschieden im Franken-Duell. Die Würzburger Kickers sind am Sonntagnachmittag nicht über ein 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg hinausgekommen. Das 100. Zweitligaspiel der Rothosen ging denkbar schlecht los – bereits nach vier Minuten kassierten sie das 0:1 nach einem Querschläger in der Defensive. Die Kickers kamen aber zurück ins Spiel und hätten nach etwa 20 Minuten bereits in Überzahl sein müssen: Nach einer Notbremse sah ein Clubverteidiger aber nur die gelbe Karte, auch der Videoassistent schritt nicht ein. Nach dem Seitenwechsel warfen die Rothosen alles nach vorne und kamen verdient in der 78. Minute durch Lars Dietz zum Ausgleich. Der Siegtreffer wollte am Ende nicht mehr gelingen.

Der Punkt ist im Kampf um den Klassenerhalt auf jeden Fall zu wenig: Bei noch sechs ausstehenden Spielen haben die Rothosen weiterhin sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Kommenden Samstag sind sie dann bei FC St. Pauli zu Gast. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Mehr zum Thema

Wuerzburger kickers ausgleichstreffer nuernberg
Foto: Funkhaus Würzburg
Wuerzburger kickers gegen nuernberg
Foto: Funkhaus Würzburg
Wuerzburger kickers gegen nuernberg drei spieler auf dem feld
Foto: Funkhaus Würzburg