Anzeige

Erlabrunn/Würzburg: Boote auf dem Main müssen weggefahren werden

vor 9 Tagen in Lokales
Der Main
Foto: Funkhaus Würzburg

Wer ein Boot oder ein anderes bewegliches Wasserfahrzeug auf dem Main zwischen Erlabrunn und der Schleuse Würzburg liegen hat, sollte es schnellstmöglich wegfahren oder bestmöglich sichern. Wie das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt mitgeteilt hat, kann nach einer Betriebsstörung am Mittwoch heute im Laufe des Tages der Wasserspiegel wohl nicht mehr gehalten werden.

Nachdem nach dem Starkregen des letzten Wochenendes drei Stauwalzen hochgezogen worden waren, um die großen Wassermassen abfließen zu lassen, blockierte beim Ablassen eine – sie ist bis zur Reparatur jetzt am Wochenende teilweise geöffnet.