Anzeige

Kreis Main-Spessart: Spontane Impfaktion für Über-60-Jährige

vor 2 Monaten in Lokales
Impfung Spritze gegen das Coronavirus wird aus Fläschchen gezogen
Foto: pixabay.com

Der Kreis Main-Spessart kann in dieser Woche mehr Über-60-Jährige impfen. Das macht eine Sonderlieferung von AstraZeneca möglich. Das Impfzentrum hat von Mittwoch bis Freitag zusätzliche Kapazitäten für diese Impfungen geschaffen. Wer älter als 60 Jahre alt ist und sich impfen lassen möchte, kann sich am Dienstag zwischen 13 und 17 Uhr (und ausdrücklich nur in diesem Zeitraum) im Landratsamt unter der Telefonnummer 09353/7931556 für einen Termin registrieren lassen. Zuvor ist aber auch eine Imp-Registrierung im Bayerischen Impfsystem www.impfzentren.bayern notwendig, sollte diese noch nicht erfolgt sein.

Das Angebot der Spontan-Impfung besteht nur für Bewohner des Landkreis Main-Spessart.