Anzeige

Arnstein/Würzburg: Prozess – Supermarkt-Mitarbeiter ausgeraubt?

vor 6 Tagen in Lokales
Soft Air Pistole A1
Foto: Polizei Würzburg

Vor dem Würzburger Landgericht stehen am Donnerstag zwei Männer wegen schweren Raubes. Den Beiden wird vorgeworfen, vor rund einem Jahr in Arnstein einen Supermarkt-Mitarbeiter ausgeraubt zu haben. Die damals 20 und 24 Jahre alten Angeklagten sollen den Mann auf dem Marktplatz mit einer Waffe bedroht haben, der gerade den Kassenabschluss gemacht hatte. Die Männer aus Karlstadt und Werneck erbeuteten rund 1.000 Euro in bar. Ihnen werden außerdem mehrere Körperverletzungen und Nötigungen vorgeworfen.