Anzeige

Gemünden: Putzplan führt zu Nachbarschaftsstreit

vor 2 Monaten in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A7
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Samstagmittag war in Gemünden ein Putzplan der Grund für die Eskalation eines Nachbarschaftsstreit – eine 73-Jährige wurde leicht verletzt. Aufgrund einer Meinungsverschiedenheit wegen des Putzplans gerieten zwei Bewohner in einen Streit – dieser eskalierte derart, dass eine 73-Jährige von ihrem Kotrahenten weggeschubst wurde: Die Frau verlor das Gleichgewicht und fiel die Treppe im Treppenhaus herunter. Die 73-Jährige verletzte sich leicht. Auf den Angreifer kommt nun ein Verfahren wegen Körperverletzung zu.