Anzeige

Lohr: Halloween-Streich zum Jahreswechsel

vor 25 Tagen in Lokales
Ein Eierkarton voller Eier
Foto: Pixabay.com

Eier an Hauswände zu werfen zählt ja eigentlich zu den vermeintlichen Halloween-Streichen. In Lohr haben sich jetzt zwei Jugendliche ganz offenbar im Datum geirrt und kurz vor dem Jahreswechsel mit Eiern geworfen. Am Neujahrsmorgen hatten die Beiden Eier auf ein Haus in der Jahnstraße geworfen. Der 14-Jährige wurde noch vor Ort erwischt, daraufhin kam auch sein 15-jähriger Kumpel zurück und entschuldigte sich bei dem Hausbesitzer.

Außerdem stellte sich heraus, dass die Beiden auch schon am vergangenen Mittwoch Eier auf ein Haus in der Lohrer Innenstadt geworfen hatten.

Von den Hausbesitzern wird nach den ersten Erkenntnissen der Polizei wohl keiner Anzeige erstattet. Dennoch rät die Polizei dringend von derartigen "Scherzen" ab. Denn die Reinigung der Hauswände müssen die beiden Jugendlichen bzw ihre Eltern auch ohne Anzeige bezahlen.