Anzeige

Marktbreit: Vier Personen nach Unfall verletzt

vor 3 Monaten in Lokales
Rettungsdienst Sanitäter Fahrzeug Heckklappe geschlossen
Foto: pixabay.com

Vier verletzte Personen und ein Schaden von mindestens 13.500 Euro. Das ist die Bilanz nach einem Unfall am Freitagmorgen in Marktbreit im Landkreis Kitzingen. Ein 64-Jähriger war von dort in Richtung Ochsenfurt unterwegs. Er blinkte und wollte in ein Gartengrundstück abbiegen – musste aber aufgrund von Gegenverkehr noch warten. Das übersah eine 26-Jährige. Sie schob das Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem weiteren Fahrzeug. Die 26-Jährige wurde aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes gegen das Hoftor eines unbewohnten Hauses geschleudert. Vier Personen kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften sperrte die Straße rund um den Unfallbereich komplett ab und kümmerte sich um die Bergung.