Anzeige

Rhön: Ski-Saison beginnt

vor einem Monat in Lokales
Winter in der Rhoen mit Schneelandschaft
Foro: Arnolf Müller / Rhön GmbH

In der Rhön beginnt am Freitagmittag die Ski-Saison. Ab 12 Uhr haben die ersten Skilifte an der Wasserkuppe geöffnet. Die Bedingungen der letzten Tage haben es zugelassen, die Pisten zusätzlich künstlich zu beschneien. Dadurch gibt es nun teilwiese Schneehöhen von bis zu 30 Zentimetern. Skifahren, Rodeln und auch Langlauf sind möglich.

Die Liftbetreiber freuen sich, vergleichsweise früh in die Saison starten zu können. Die Hoffnung ist jetzt, dass der Schnee bis zu den Feiertagen gehalten werden kann, wenn die Menschen mehr Zeit zum Skifahren haben.

An den Skiliften gelten Abstandsregeln und Maskenpflicht, sonst gibt es aber keine Corona-Einschränkungen auf den Pisten.