Anzeige

Würzburg: Stadt stellt neue Verkehrs-App „Sauber Mobil“ vor

vor 4 Monaten in Lokales
Vorstellung der App Sauber Mobil
Foto: Georg Wagenbrenner

Schnell und umweltfreundlich ans Ziel kommen? Das geht mit der neuen App „Sauber Mobil“ der Stadt Würzburg in Zusammenarbeit mit der WVV und der Siemens Mobility GmbH. Die App wurde vor allem dafür entwickelt, eine nachhaltige Verkehrswende zu erreichen und die Stickstoff Belastung zu reduzieren. Dabei kann man zum Beispiel ein Verkehrsmittel auswählen und sich für seine Route die damit verbundenen CO2-Emissionen und Kosten anzeigen lassen.


Ein Hauptbestandteil der App ist das Umweltorientierte Verkehrs- und Mobilitätsmanagement (UVM). Dazu gehören auch die Mobilitätsmonitore, die in der Stadt verteilt aufgestellt wurden. Diese zeigen aktuelle Verkehrsinformationen an und weisen auch auf Demos oder andere Großveranstaltungen hin. Außerdem sollen sie Autofahrer dazu animieren auf alternative Verkehrsmittel umzusteigen, um zum Beispiel vielbefahrene Straßen zu entlasten.

Die App kann ab sofort in allen gängigen App-Stores heruntergeladen werden.