Anzeige

Würzburg: Mehrere Aktionen gegen Corona-Regeln geplant

vor 4 Monaten in Lokales
161185072116079211961606823863demo eltern stehen auf wrrzburg 281120 foto fh
Symbolbild: Funkhaus Würzburg

Am Wochenende wird es in Würzburg erneut mehrere Aktionen gegen die Corona-Regeln geben. Das hat die Stadt auf Nachfrage mitgeteilt. Um 17:30 Uhr findet am Freitagabend der tägliche Lockdown-Spaziergang von Eltern stehen auf statt. Start ist am Unteren Markt. Dort will sich am Samstagmittag um 12 Uhr auch die Gruppierung Bürger stehen auf versammeln. Bisher sind 50 Teilnehmer angedacht. Um 15:30 Uhr wollen danach 100 Personen gegen Corona und Kapitalismus auf die Straße gehen. Sie planen einen Zug vom Bahnhof durch die Innenstadt. Veranstalter ist unter anderem die Antifa.