Anzeige

Estenfeld: Kripo ermittelt nach Gartenhaus-Brand

vor 4 Monaten in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Wuerzburger Feuerwehr mit Drehleiter von hinten
Foto: Funkhaus Würzburg

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen hat es an einem Anwesen in Estenfeld gebrannt. Im Dezember ist Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen, am Dienstagabend hat jetzt eine hölzerne Gartenhütte gebrannt.

Das Einfamilienhaus wird aktuell renoviert. Ob die Arbeiten für den Brand der Gartenhütte verantwortlich sind, ist unklar. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, verletzt wurde niemand.

An dem Gartenhaus ist ein Schaden von einigen tausend Euro entstanden. Die Kripo Würzburg ermittelt.